Ölpreis WTI auf wichtigem Punkt

News Marktkommentar

Marktkommentar: 08/09/2017

Seit Ende August befindet sich der Ölpreis WTI wieder im Aufwind. Gestern und heute wurde sogar der seit Mitte Februar etablierte Abwärtstrend bei 49,30 Dollar getestet. Bislang haben auf diesem Niveau jedoch immer wieder die Bären die Oberhand gewonnen.

Das könnte sich nun ändern. Momentan weisen zumindest einige technische Signale darauf hin, dass der Ölpreis genügend Kraft gesammelt hat, um den etablierten Abwärtstrend zu überbieten und in Richtung des Chartwiderstands in Form der oberen Begrenzungslinie bei rund 53,00 Dollar läuft, welche die Hochs vom Mai und Juni 2015 und die Hochs von Mitte Februar miteinander verknüpft. Die Glättung der letzten 200 Tage bei 49,90 Dollar dürfte kein großes Hindernis auf dem Weg nach oben darstellen.

Auch die technischen Indikatoren liefern dem Ölpreis Rückwind. So hat der auf täglicher Basis berechnete MACD gestern ein neues Kaufsignal erzeugt, während die Stochastik zwar überkaufte Marktbedingungen anzeigt, aber noch kein handfestes Verkaufssignal generiert hat.

Dagegen besteht die Gefahr eines größeres Falles, sollte die untere Leitplanke bei gut 42,70 Dollar per Tagesschlusskurs unterboten werden. Denn dann wäre nämlich ein symmetrisches Dreieck nach unten aufgelöst. Das würde auf eine fortgesetzte Schwäche hinweisen.

WTI Crude im Tageschart – aus dem Metatrader

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.