Exxon Mobil – Die Jahrhundertchance?

News Marktkommentar

Marktkommentar: 6. November 2020

Joe Biden steuert mit großen Schritten auf das US-Präsidentenamt zu. Donald Trump hat nur noch theoretische Chancen auf seine Wiederwahl. Das Rennen war aber enger, als die Umfragen im Vorfeld der Wahl suggeriert hatten. Vielerorts war von einer blauen Welle die Rede, in der die Demokraten sowohl den Präsidenten stellen als auch das Repräsentantenhaus und den Senat kontrollieren. Ein solches Szenario bleibt uns wohl erspart, was auch bedeutet, dass der Green Deal des ehemaligen Vizepräsidenten und bald amtierenden US-Präsidenten hinfällig ist, denn mit einem republikanisch kontrollierten Senat dürfte er das Gesetz nicht durch beide Kammern bringen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die zuletzt von Investoren gemiedene Ölindustrie wieder an Fahrt gewinnt – allen voran Exxon Mobil, der größte Ölkonzern der USA, dessen Aktienkurs seit Ausbruch der Corona-Krise, die einen Nachfrageeinbruch zur Folge hatte, um mehr als 50 Prozent eingebrochen ist und gegenwärtig auf dem tiefsten Niveau seit 2003 gehandelt wird. 

Und nicht nur dank der gebannten Gefahr eines baldigen Green Deals und der Aussicht auf eine wieder anziehende Weltwirtschaft im kommenden Jahr könnte sich bei Exxon Mobil zeitnah eine Long-Einstiegschance ergeben, sondern auch aus charttechnischer Sicht ergibt diese Überlegung durchaus Sinn. 

Grund dafür sind zum einen die zuletzt anziehenden Handelsumsätze im Zuge einer möglichen Doppelbodenbildung im Bereich von 30 Dollar. Ein steigendes Volumen bei sich erholenden Kursen ist ein gutes Zeichen, dass das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage allmählich wechselt. 

Auch mit Blick auf die technischen Indikatoren ergibt sich ein vielversprechendes Bild: so hat der MACD ein positives Schnittmuster erzeugt und der RSI steht unmittelbar vor der Vervollständigung einer positiven Divergenz. 

Ein Einstieg würde sich an einem Spurt über 36,08 Dollar anbieten. Der Stopp Loss sollte unter den jüngsten Tiefs (29,50 Dollar) platziert werden. 

CFD auf Exxon Mobil im Tageschart – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*