FTSE 100: Umkehrformation bestätigt

News Marktkommentar

Marktkommentar: 07/07/2017

Die zuletzt angehäuften Kursverluste haben das technische Bild des britischen FTSE 100 deutlich eingetrübt. Das Risiko auf weitere Kursabschläge hat also zugenommen.

Zwar hat das britische Barometer gestern ein Abgleiten unter den mittelfristigen Aufwärtstrend bei 7.327 Punkten zunächst einmal abgelehnt, eine vollendete Umkehrformation in Form einer Schulter-Kopf-Schulter Formation liegt aber dennoch vor, weshalb die akute Gefahr einer Topbildung besteht.

Die Nackenlinie bei 7.388 Punkten wurde bereits per Schlusskurs unterschritten. Das daraus resultierende Abschlagspotenzial muss auf rund 200 Punkte taxiert werden, was zu einem Kursziel von rund 7.176 Punkten führt und bestens mit dem 76,4% Fibonacci-Retracement des gesamten Aufwärtsimpulses von Mitte April bei 7.215 Punkten sowie der 200-Tage-Linie bei 7.183 Punkten harmoniert.

Auch die Indikatoren liefern derzeit Warnsignale. So weist der MACD eine nach unten gerichtete Kursentwicklung auf, während der RSI noch nicht überverkauft genug ist, um auf eine Stabilisierung auf dem aktuellen Niveau zu spekulieren.

Aufhellen würde sich das derzeit negative Bild erst mit einem Sprung über die 90-Tage-Linie (akt. bei 7.379 Punkten) und der Nackenlinie bei 7.388 Punkten. Danach rückt die zuletzt durchbrochene Widerstandslinie aus mehreren Hoch- und Tiefpunkten bei 7.448 Punkten auf die Agenda. Erst darüber könnte Entwarnung gegeben werden.

CFD auf den britischen Leitindex im Tageschart

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.