GBP/AUD – Umkehrformation intakt trotz Pullback

News Marktkommentar

Marktkommentar: 7. Dezember 2020

Im Tagesbereich arbeitet das britische Pfund im Verhältnis zum australischen Dollar an einer langfristigen Trendwende. Das spiegelt sich in erster Linie in der charttechnischen Ausgangslage des GBP/AUD wider. Dazu trägt zunächst einmal die noch nicht vollständige inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation bei, die durch die Tiefs bei 1,7691, 1,7491 USD und 1,7932 definiert wird. Die Nackenlinie, die gemeinsam mit der 200-Tage-Linie (1,8577) als Übergangspunkt für eine grundsätzliche Trendwende gilt, liegt bei 1,8480. 

Gelingt dem Paar sowohl der Anstieg über die Nackenlinie als auch über die Glättung der letzten 200 Tage, wodurch die Serie fallender Hoch- und fallender Tiefpunkte durchbrochen werden kann, so liegt erstmals kein Abwärtstrend mehr vor. 

Aus der Höhe der technischen Umkehrformation ergäbe sich ein rechnerisches Kursziel im Bereich von rund 1,95, so dass Anleger sich im Zuge des jüngsten Pullbacks richtig positionieren sollten, um an der wohl bald anstehenden Aufwärtsbewegung partizipieren zu können. 

Die Indikatoren auf Tagesbasis sind neutral ausgerichtet, weisen auf Wochenbasis aber eine leicht konstruktive Lesart auf. 

Um die vielversprechende Ausgangslage nicht zu verspielen, sollte der GBP/AUD zukünftig nicht mehr unter die Tiefs im Bereich um 1,7880 zurückfallen.

CFD auf den GBPAUD im Tageschart – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*