GBP/CAD – Gefangen in der Range

News Marktkommentar

Marktkommentar: 14. Juni 2021

Das Britische Pfund im Verhältnis zum Kanadischen Dollar (GBP/CAD) bewegt sich seit geraumer Zeit in engen Grenzen seitwärts. Gestern Nachmittag scheiterte der Exot bei einem Ausbruchsversuch an der Oberseite der Handelsspanne bei 1,7180. Daraufhin orientierte er sich wieder in die Mitte der Range zurück. Obwohl die Ausgangslage insgesamt als neutral zu bewerten ist, würde ein Ausbruch auf der Ober- oder Unterseite eine klare Handelsrichtung vorgeben. 

Für weitere Kurseinbußen müsste das Paar also aus dem Bereich nach unten ausbrechen. Ein Abrutschen unter die psychologisch wichtige Marke von 1,7000 würde sogar ein eindeutigeres Signal liefern. Devisenanleger müssten dann mit weiteren Verlusten in Richtung des Tiefs vom 30. April bei 1,6955 rechnen. Kommt es hier nicht zu einer Stabilisierung, gilt es die Kursreaktion um 1,6869 abzuwarten.

Auch beim Blick auf die technischen Indikatoren ergibt sich ein neutrales Bild. Weder der MACD noch der RSI geben derzeit eine klare Richtung vor, obwohl der MACD eine leicht positive Tendenz aufweist.

Auf der Oberseite wäre ein Sprung über 1,7180 nötig, um das Pendel zu Gunsten der Bullen ausschlagen zu lassen. Folgegewinne bis 1,7200 und 1,7270 wären dann zu erwarten. Oberhalb von 1,7270 könnte sich das positive Momentum weiter bis auf 1,7360 ausdehnen.

CFD auf den GBP/CAD im Tageschart – aus dem WHS Web trader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*