Kaffee-Bullen wie im Rausch: 128 US-Cents als ultimatives Preisziel

News Marktkommentar

Marktkommentar: 2. Dezember 2019

Frohe Kunde für das bullische Kaffee-Lager: dem internationale Kaffeepreis ist die Trendwende gelungen. Daran war noch vor einem Jahr nicht zu denken. Aber mit dem jüngsten Höhenrausch ist dem Coffee C der Spurt über eine langfristige Abwärtstrendlinie gelungen. Per Definition ist er damit nicht länger in einem Abwärtstrend gefangen. 

Auch die Serie von höheren Tiefs und höheren Hochs spricht für eine Trendwende. 

Da dem Kaffeepreis mit dem Spurt über den horizontalen Widerstand bei 106/107 der Abschluss einer Bodenbildung gelungen ist, bestünde mittelfristig noch erhebliches Aufwärtspotenzial. Schließlich lässt sich aus der Höhe der Umkehrformation ein kalkulatorisches Anschlusspotenzial von 21 US-Cents ableiten. Das könnte Coffee C in der Spitze auf 128 US-Cents nach oben treiben. Derzeit steht er bei 117,48 US-Cents. 

Zum Ausschöpfen des Preispotenzials stellen sich dem Rohstoff auch fast nennenswerten Widerstände in den Weg. Einzig und allein das Hoch im Oktober 2018 bei 125,50 US-Cents könnte den Höhenflug etwas bremsen. 

Um die vielversprechende charttechnische Ausgangslage nicht zu gefährden, sollte Coffee C ein Abgleiten unter die gebrochene Abwärtstrendlinie bei 103 US-Cents unter allen Umständen vermeiden, da es sich bei der jüngsten Aufwärtsbewegung wohl nur um einen Fehlausbruch handelte. 

CFD auf Coffee C – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*