Maispreis explodiert – nur 58% der Maisfelder sind bepflanzt

News Marktkommentar

Marktkommentar: 03. Juni 2019

Mais ist so teuer wie zuletzt vor drei Jahren. Der Grund dafür ist das anhaltend schlechte Wetter in den wichtigsten US-Anbaugebieten, was zu Verzögerungen bei der Aussaat führte. 

Angesichts des unberechenbaren Wetters könnte der Maispreis in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten starke Schwankungen sehen.

“Ich glaube nicht, dass wir 2019 nicht 100% der Maisfelder bestellen werden. Die Volatilität bei Mais wird in den nächsten Monaten sicherlich extrem hoch bleiben“, sagte Mike Seery, technischer Rohstoffanalyst in Plainfield, Illinois.

Der am Dienstag herausgegebene Fortschrittsbericht des US-Landwirtschaftsministeriums zeigt, dass Farmer nur 58 Prozent der Maisfelder bepflanzt haben. Im Durchschnitt seien es in der Vergangenheit zu diesem Zeitpunkt bereits 90 Prozent gewesen. 

Angesichts der großen Angebotssorgen dürften weiter steigende Preise nur noch eine Frage der Zeit sein. “Der Chart signalisiert eine Trendumkehr”,  schreibt Jack Scoville, Vizepräsident bei der Price Futures Group in Chicago. Höhere Preise seien nun möglich. “Als nächstes Preisziel definieren wir den Bereich von 4,75 Dollar”.

Voraussetzung dafür ist jedoch ein Spurt über das Hoch vom 13. Juli 2015 bei 4,38 Dollar. Danach wäre der Weg in Richtung des ausgegeben Preisziels von 4,75 Dollar freigemacht. 

CFD auf US-Mais zur Lieferung im Juli im Tageschart – aus dem Nanotrader
CFD auf US-Mais zur Lieferung im Juli im Tageschart – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*