McDonald’s-Aktie: Darauf müssen Sie jetzt achten

News Marktkommentar

Marktkommentar: 12. Oktober 2020

Die Aktie von McDonald’s läuft wie an der Schnur gezogen. Ausgehend vom Corona-Tief Mitte März hat sie um mehr als 80 Prozent zugelegt. Für einen defensiven Titel wie die des Fast-Food-Giganten aus den USA ist das eine beeindruckende Performance. Hinzu kommt, dass McDonald’s erst am Donnerstag eine Erhöhung der Quartalsdividende angekündigt hat. Neben der fundamentalen Ausgangslage macht auch die charttechnische Verfassung der Aktie eine gute Verfassung. 

Das Papier bewegt sich übergeordnet in einem breiten Aufwärtstrendkanal, der ein Aufwärtspotenzial bis auf 245 Dollar suggeriert. Innerhalb des Trendkanals ist noch eine weitere Parallele zu erkennen, deren Begrenzungslinien bei 214 Dollar auf der Unter- und 235 Dollar auf der Oberseite angesiedelt sind. 

Positiv stimmt auch, dass sich die Aktie von McDonald’s über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten liegt. Die Glättungen der letzten 50, 100 und 200 Tagen liegen gestaffelt bei 213,27 Dollar bis 196,19 Dollar und bieten im Falle einer stärkeren Korrektur eine robuste Unterstützung. 

Beim Blick auf die technischen Indikatoren Sicht das Einstiegssignal beim MACD auf Tagesbasis ins Auge. Der RSI hat derweil das Hoch der Aktie noch nicht durch ein neues Hoch im Indikatorenfenster bestätigen können. Das mahnt zur Vorsicht, zumindest für Anleger, die sich kurzfristig in McDonald’s engagieren wollen. 

CFD auf McDonald’s im Tageschart – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*