Nach Sprung über Schlüsselwiderstand: USD/TRY mit Spielraum auf der Oberseite

News Marktkommentar

Marktkommentar: 08. Mai 2019

Der Wechselkurs USD/TRY musste nach den schweren Verlusten zur Jahreswende drei Belastungsproben der Kernunterstützung aus dem ehemaligen Ausbruchsniveaus bei 5,15 bis 5,12 Lira hinnehmen. Da der Haltebereich der Nagelprobe standhielt, steht nun wieder das Rekordhoch bei 7,23 im Fokus. 

Die neuen Jahreshochs oberhalb des 50% Fibonacci-Retracements des gesamten Abwärtsimpulses von den Allzeithochs bei 6,17 sorgten zuletzt für eine Bestätigung des übergeordneten Haussetrends. 

Darüber hinaus zeigen weder der trendfolgende MACD noch der Momentumindikator RSI nennenswerte Erschöpfungsanzeichen, so dass die Risiken weiterhin auf der Oberseite angesiedelt sind.

Weitere Kursgewinne ergeben sich, wenn der US-Dollar im Verhältnis zur türkischen Lira über dem o.g. Widerstand bei 6,17 schließt. Danach würde das 61,8% Fibonacci-Retracement bei 6,42 ins Visier der Bullen rücken. 

Auf der Unterseite gilt es dagegen eine Stabilisierung über der Marke von 6,00 zu vollziehen. Sollte das nicht gelingen, droht ein Rücksetzer auf die Januar- und Märzhochs bei 5,8277. Die Schlüsselunterstützung liegt in Form der 200-Tage-Linie bei 5,6295.

Am Montag hatte die nationale Wahlbehörde die Ergebnisse der Bürgermeisterschaftswahl in Istanbul annulliert. Im Anschluss daran gerieten sowohl die türkische Lira als auch der türkische Aktienmarkt unter enormen Abwärtsdruck. Angesichts der politischen Unsicherheit und der schwachen Wirtschaftsleistung drohen der Lira weitere Rückschläge. 

CFD auf USDTRY im Tageschart – aus dem Nanotrader
CFD auf USDTRY im Tageschart – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*