Ölpreis, aktuelle Chancen und Risiken

News Marktkommentar

Marktkommentar: 27. Mai 2020

Die Wiedereröffnung der Weltwirtschaft gibt den Ölpreisen weiterhin Auftrieb. Hinzu kommt, dass einige Analysten bereits für Juni ein Gleichgewicht am globalen Ölmarkt sehen. Gleichzeitig gehen die Mieten für Öltanker auf den Weltmeeren zurück, als freiwillige und unfreiwillige Produktionskürzungen den Bedarf an Öllagerstätten senkt.

Nichtsdestoweniger nähert sich der Ölpreis der Sorte West Texas Intermediate rasch der Kurslücke, als Russland und Saudi-Arabien keine gemeinsame Linie fanden und das Kooperationsbündnis Opec+ inoffiziell beendeten. Weniger später einigen sich die Schwergewichte Saudi-Arabien und Russland zwar doch noch auf ein Förderabkommen, aber der Kampf um Marktanteile wird weitergehen und letztendlich zu Nichteinhaltung der Produktionsquoten führen, nachdem der Markt im nächsten Monat ein Gleichgewicht erreicht hat.

Mit einer Rückkehr der Ölnachfrage dürften die Russen ihre Produktion wieder hochfahren. Ohne eine zweite Infektionswelle wird sich die Nachfrageseite zwar stabilisieren, aber die Angebotsseite bleibt die größte Unbekannte, vor allem nach dem Erreichen des Marktgleichgewichts.

Damit sich die Ölpreis-Rallye fortsetzen kann, benötigt es einen Spurt über den Schlüsselwiderstand aus dem 50% Fibonacci-Retracement des gesamten Abwärtstrends von 65,65 bis 6,50 Dollar bei 36,08 Dollar sowie der Glättung der letzten 100 Tage bei 37,87 Dollar. Gelingt der Spurt über diese Hürden, bestünde Erholungspotenzial bis auf die psychologisch wichtige Marke von 40 Dollar.

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*