Teladoc-Aktie: Rumms, das hat gesessen!

News Marktkommentar

Marktkommentar: 30. April 2021

Die Teladoc-Aktie kennt seit Mitte Februar nur noch eine Richtung – die nach unten. Seit dem Rekordhoch hat sie satte 42 Prozent an Wert verloren – und ein Ende ist nicht in Sicht. Am Donnerstag baute das Papier seine Verluste weiter aus, was die Unterstützung der Nackenzone (164,40/164,40 Dollar) einer nicht ganz idealtypischen Schulter-Kopf-Schulter-Formation ins Blickfeld rücken lässt. Ein Bruch dieser Haltemarke würde das übergeordnete Chartbild massiv eintrüben. 

Allerdings stimmen die technischen Indikatoren trotz der jüngsten Abschwungphase positiv: hervorzuheben sind hier die positiven Divergenzen sowohl im MACD als auch im RSI. Gerade solche Indikatorenformationen gelten in der Regel oftmals als Vorboten einer nachhaltigen Trendwende im eigentlichen Chartverlauf. 

Darüber hinaus notiert die Teladoc-Aktie auf einer massiven Schlüsselunterstützung, die nicht so einfach dem Druck nachgeben dürfte. Ein mögliches kurzfristiges Unterschießen – sei es um die schwachen Hände aus dem Markt zu nehmen, oder um Verwirrung zu stiften – ist jederzeit möglich. 

Spätestens an den Tiefs von Ende Mai/Anfang Juni bei 149/150 Dollar bieten sich dann aber wieder attraktive Einstiege an. 

Gelingt die Stabilisierung an den besagten Marken, dürfte die Teladoc-Aktie tatsächlich recht zügig die abwärts gerichtete Trendlinie bei 190 Dollar wieder ins Visier nehmen. 

CFD auf die Teladoc-Aktie im Tageschart – aus dem WHS Web trader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

 

 

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*