US-Dollar-Index bleibt im Aufwärtsmodus

News Marktkommentar

Marktkommentar: 19. August 2019

Der US-Dollar-Index bleibt im Aufwärtsmodus, sollte man zumindest meinen. Aber noch immer bewegt sich der Greenback unterhalb eines Schlüsselwiderstands, den es erst aus dem Weg zu räumen gilt, bevor eine neue Aufwärtsreaktion losgetreten werden kann. 

Konkret geht es um einen horizontalen Widerstand bei 97,8 bis 98,2, der gleich mehrere wichtige Hoch- und Tiefpunkte in den vergangenen Monaten miteinander verbindet. 

Solange der US-Dollar unterhalb dieser Marke handelt, besteht die Möglichkeit auf einen weiteren Abwärtsimpuls. Unterstrichen wird das Risiko durch die technischen Indikatoren, wo MACD und RSI allmählich an Dynamik verlieren. 

Zugleich kämpft der Dollar-Index mit dem 50% Fibonacci-Retracement des gesamten Abwärtsimpulses bei 97,63. Rutscht er ausgehend von den jüngsten Tiefs unter 97,05, so ergibt sich daraus ein rechnerisches Abschlagspotenzial von mehr als 1,5 Punkte. 

Als weiteres Warnungssignal gilt es den zuletzt ausgeprägten Shooting Start auf täglicher Basis am 1. August zu verstehen, der bereits aktiviert wurde und damit weiterhin als Damoklesschwert über den DXY hängt.

Um den Index wieder zurück in die Spur zu bringen, braucht er rasch einen Anstieg über 98,38. Danach wäre mit einem Wiedersehen des jüngsten Hochs bei 98,70 zu rechnen.

CFD auf den DXY im Stundenchart – aus dem Nanotrader

Jetzt Demokonto bei WH Selfinvest eröffnen

Jetzt an kostenlosen Trading-Kursen und Webinare teilnehmen

Disclaimer

Daniel-Schuetz.de bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar.
 Daniel-Schuetz.de haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von Daniel-Schuetz.de zurückzuführen wären oder sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes.
 Alle Links wurden sorgfältig ausgewählt. Eine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit wird ausgeschlossen. Den Links zu folgen erfolgt auf eigenes Risiko.
 Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.
 Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden.
 Daniel-Schuetz.de untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.
 FX (Währungshandel) und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie Verluste über den Totalverlust hinaus erleiden. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*